Language
Wir glauben, die Welt wäre ein besserer Ort, wenn
wir unsere Ressourcen smarter nutzen würden.

Ressourcen sind begrenzt. Ideen nicht. Warum also nicht unsere Ressourcen so clever wie
möglich nutzen? airpop macht es vor: Mit 98 % Luft.

Was die Köpfe unserer Kinder schützt, kann auch alles andere schützen. Mit 98 % Luft.

airpop ist die cleverste Lösung, um Wertvollem den bestmöglichen Schutz zu bieten. Wie zum Beispiel bei Helmen und Kindersitzen. airpop ist leicht und gleichzeitig sehr stabil. Das macht airpop auch zum besten Verpackungsmaterial für sensible Güter wie Medikamente, frisches Obst, frischen Fisch und sogar Organe.

Was Sie hier sehen, war mal ein Fahrradhelm, eine Kühlbox, ein Schutz für Ihren Fernseher, eine Pizza-Lieferbox und ein Kindersitz. Alles aus 98 % Luft.

airpop lässt sich durch seine einzigartige Beschaffenheit in jede nur erdenkliche Form bringen. Weil es leicht handzuhaben und formbar ist, bietet es unzählige Anwendungsmöglichkeiten im Bereich Schutz und Isolierung. Vor allem in Sachen Nachhaltigkeit setzt airpop neue Maßstäbe. Denn es lässt sich bis zu sieben Mal recyceln.

Bequem, gemütlich, behaglich, heimelig, angenehm: So kann sich nur ein perfekt isoliertes Haus anfühlen. Mit 98 % Luft.

Kein anderes Material außer airpop isoliert Ihr Haus so gut und senkt dabei Ihren Energieverbrauch um 50 %. Das bedeutet weniger Energiekosten, um im Sommer das Haus angenehm kühl zu halten, und weniger Heizkosten im Winter. Ihre Füße werden sich bedanken. Alles in allem sorgt airpop für ein angenehmes und effizientes Zuhause.

Weniger Materialkosten, weniger CO2-Ausstoß, weniger Energiekosten, weniger Abfall und weniger, was kaputt geht. Mehr Schutz und Isolation geht nicht. Mit 98 % Luft.

airpop hilft Ihnen, in Sachen Verpackung und Hightech-Isolierung bares Geld zu sparen. Deshalb ist airpop auch immer die erste Wahl, wenn es um Effizienz geht.

Bienen sind die sensibelsten Tiere der Welt. Deshalb besteht ihr Zuhause auch zu 98 % aus Luft.

Nichts nutzt die Ressourcen so nachhaltig wie airpop. Es ist nicht giftig, verursacht kaum CO2-Emissionen, hilft beim Energiesparen und kann bis zu sieben Mal recycelt werden. Was die Köpfe unserer Kinder, Lebensmittel, Häuser, Hightech-Geräte und Organe schützt, schützt also auch Mutter Natur.